Bauherr
Leistungsphasen

Fertigstellung
Stadt Heilbronn
3-7
für Auer+Weber+Ass.
2010
Die 2010 fertig gestellten Überdachungen der Bushaltestellen Allee Post Ost und Allee Post West waren ein Folgeauftrag der 1998 von Auer+Weber+Assoziierte ausgeführten Überdachung der Haltestelle Harmonie und der Überdachung am Bahnhofsplatz. Das Tragwerk der Unterstände besteht aus Stahlrahmen, die aus mehreren Riegeln und Stützen gebildet und auf Einzelfundamenten auf dem bestehenden Passagendach gegründet werden. Die auf den Kragarmen liegenden Verbundglasscheiben sind auf den längeren Seiten liniengelagert und spannen somit über 1.20 m. Die Kragdächer sind zu einander 3° geneigt, das Regenwasser fließt in die Mitte zum Riegel und wird dort in den Stützen abgeleitet. Die vorhandene Gedenkstelle für die Zerstörung der jüdischen Synagoge auf der Westseite wurde neu gestaltet und damit in das Stadtbild integriert.

zurück Buswartehallen Allee Post, Heilbronn